Unser Hort

Regenbogenkinder Jübar
Unser Konzept
Unsere

pädagogische Arbeit

lehnt sich an das Konzept offener Gruppen und Lernwerkstätten an und ist eine entwicklungsgerechte Organisationsform, die sich an den Bedürfnissen der Kinder orientiert. Sie lässt den Kindern viele Freiheiten zur Selbstbestimmung.

Was ist der Hort?

Ein geschützter Raum
zum wohl und geborgen fühlen.

Der Hort ist eine außerschulische Tageseinrichtung und integrativer Bestandteil unseres Bildungssystems. Er bietet die Grundlagen zur Entwicklung einer tragfähigen Bildungs- und Erziehungsarbeit.

Die schulergänzende Aufgaben sind Angebot von sinnvoller Freizeitgestaltung und Gelegenheit zur Hausaufgabenerledigung mit Hilfeleistung durch die Erzieher.

Lernen und spielen

Sicherung und Festigung 

Wir tragen Sorge für das Wohl der uns anvertrauten Hortkinder und die Wahrnehmung der Aufsichtspflicht, die vor allem der unmittelbaren Gefahrenabwehr für die Kinder dient. Unsere Aufsichtspflicht beginnt mit der Übernahme der Kinder von der Schule bzw. den Eltern und endet mit dem persönlichen Verabschieden bei dem Erzieher.

Unser Konzept 

Der Hort stellt für die Erledigung der Hausaufgaben die Räumlichkeiten, die Zeit und eine Hausaufgabenbegleitung zur Verfügung. Zwischen 13.15 Uhr und 14.30Uhr hat jedes Kind die Möglichkeit seine Aufgaben in schriftlicher Form zu erledigen, beginnend mit der ersten Klasse im fließenden Übergang bis zur vierten Klasse. Vorrangig für uns und im Interesse der Kinder sind aber nicht die Zeitvorgaben, sondern die Motivation und die Konzentrationsfähigkeit der einzelnen Kinder.

Unser Konzept 

Das unbeschwerte Spiel der Kinder ist neben dem Lernen in der Schule Haupttätigkeit und bietet eine Vielzahl von
Entwicklungsmöglichkeiten. Es ist eine unabdingbare Ergänzung zum Leben in der Familie und zum Lernen in der Schule.

Unser Konzept 

Formulare und Satzungen

Allgemeine Angaben

Betreuungsfläche: 200 m²
Betreuungskapazität: 60 Hortplätze
Betreuungsalter: vom Schuleintritt bis zur Vollendung des 14. Lebensjahres
Betriebs- und Benutzungssatzung
Elternbeitragssatzung
Konzeption Hort Jübar

Busfahrplan:

Busfahrplan für den Hort

Formulare:

Voranmeldung für eine Kindertageseinrichtung

Änderungsmeldung zum Betreuungsvertrag

i

Aktuell

Unsere News & Ankündigungen

Hier finden Sie aktuelle Informationen und Ankündigungen.

„60 Prozent schaffen das Abzeichen“

„60 Prozent schaffen das Abzeichen“

Sportfest an der Jübarer Grundschule / KSB und Eltern halfen mit Sprint über 30 oder 50 Meter, Standweitsprung, Schlagballweitwurf, Seilspringen, Weitsprung und 800-Meter-Lauf. Diese sechs Disziplinen hatten die 86 Mädchen und Jungen der Jübarer Grundschule gestern zu...

In Jübar eingeschult

In Jübar eingeschult

An der Grundschule Jübar wurden am Sonnabend eingeschult: Ben Bannert, Levin Bernau, Bennet Burmeister, Maximilian Fabian, Emil Haase, Luca Heller, Tom Kamieth, Jordan Kirmeß, Jakob Knüppel, Charly Kralowetz, Fiete Kunkel, Hugo Quickenstedt, Eva Fäseke, Emily Jordan,...

Einschulung 2021 – Grundschule Jübar

Einschulung 2021 – Grundschule Jübar

Unsere neue 1. Klasse Ben Alexander Bannert, Levin Bernau, Bennet Till Burmeister, Eva Rose Piper Fäseke, Emil Haase, Luca Heller, Marlene Jordan, Emily Helene Jordan, Tom Kamieth, Jordan Kirmeß, Jakob Knüppel, Hedi Müller, Isabel Punke, Hugo Louis Quickenstedt,...

Schülerinnen und Schüler

Themenräume

Pädagogische Fachkräfte

Angebote

Kontakt

Adresse: Salzwedeler Straße 11 – 38489 Jübar

Telefon: 039003 55895

Email: hort-juebar@vg-beetzendorf.de

Hortzeiten: 6:00 bis 07:45 Uhr und 13.00 bis 17.00 Uhr

unser Hort

Der Hort der Regenbogenkinder Jübar befindet sich in der ersten Etage der Grundschule Jübar. Es handelt sich um drei nebeneinander liegende Räume. Sie finden uns am ruhigen und grünen Ortsrand, umgeben von einer kleinen Parkanlage, Sportplatz, Fußballplatz, Rodelberg, Turnhalle „Am Kahnberg“, Kindertagesstätte „Zum Bienenhaus“ und Parkplatz. 

Wir bieten Kreativraum mit Küchenecke, Tanzraum, Bauraum, Kuschelraum, Galerie und Hausaufgabenraum, der gemeinsam mit der Schule genutzt wird. 

Die Ferienbetreuung ist für jedes Kind möglich.

Pin It on Pinterest